Gründung

Die Nuklearia wurde am Mittwoch, 30. Oktober 2013, in Dortmund als Verein gegründet. Der Nuklearia e.V. ist parteiunabhängig und gemeinnützig. Die elf anwesenden Gründungsmitglieder trafen sich hier:

  • Ort: Dietrich-Keuning-Haus, Leopoldstraße 50-58, 44147 Dortmund (Nähe Hauptbahnhof) – Raum 304
  • Zeit: Mittwoch, 30. Oktober 2013, 19 Uhr

Hinzu kommen weitere 25 Personen, die von Anfang an dabei sein wollten. Die zählen wir ebenfalls als Gründungsmitglieder.

Die Anwesenden gründeten den Verein, verabschiedeten einstimmig die Satzung, wählten einstimmig den Vorstand und beschlossen einstimmig die Beitragsordnung.

Was ist die Grundidee der Nuklearia? Was sind ihre Ziele? Was der Zweck des Vereins? Wie ist die Nuklearia entstanden und was will sie? Lesen Sie unsere Hintergrundinformationen!