Wir über uns

Wer sind wir?

Die Nuklearia sieht in der Kernenergie eine wesentliche Säule der Energieversorgung. Warum? Weil sie in weit mehr als ausreichendem Umfang zur Verfügung steht und das rund um die Uhr. Kernenergie verbraucht nicht solch riesige Landflächen wie Wind- und Solaranlagen, und sie ist grundlastfähig. Erneuerbare Energien sind eine sinnvolle Ergänzung, aber für ein Industrieland sind sie für sich allein weder ausreichend noch verlässlich.

In der Bevölkerung sind Kenntnisse über Kernenergie nur unzureichend verbreitet. Anstelle von Wissen finden sich meist nur Fehlinformationen oder Mythen. Kernkraft betrachten viele als Bedrohung der Menschheit.

Gegen diese Fehlinformationen arbeiten wir und haben dazu den Nuklearia e.V. gegründet. Im Verein wollen wir Menschen informieren und Sachinformationen zu Kernkraft, Strahlung usw. weitergeben.

Letztlich wollen wir auf eine Änderung des Atomgesetz hinwirken, damit Bau und Betrieb neuer Kernkraftwerke in Deutschland wieder möglich werden. Besonders interessant sind moderne Reaktortechnologien. Reaktoren der Generation IV und verwandte Konzepte sind inhärent sicher und können durchweg die hochradioaktiven, langlebigen Abfälle als Brennstoff nutzen und so das Atommüllproblem lösen.

Der Verein Nuklearia e.V. ist gemeinnützig und ganz bewusst partei- und konzernunabhängig. Entstanden ist er aus der AG Nuklearia der Piratenpartei. Diese Arbeitsgruppe bleibt auch nach Gründung des Vereins bestehen. Wir streben weitere Nuklearia-Gruppen in anderen Parteien an. Gerne unterstützen wir dich, wenn du in deiner Partei eine solche Gruppe ins Leben rufen willst!

Wo trifft man uns?

Natürlich im Internet, genauer gesagt hier:

  • Twitter: @Nuklearia – Hier könnt ihr uns folgen, aktuelle Informationen rund um die Kernenergie erhalten und natürlich auch mit uns diskutieren.
  • Facebook: Eine ganze Reihe unserer Mitglieder ist auf Facebook in der Gruppe Pro Kernkraft aktiv. Und wir haben natürlich die Seite »Nuklearia«.
  • E-Mail: Für Mitglieder und Interessierte haben wir Mailverteiler eingerichtet. Die sind auf einer eigenen Seite näher erläutert.
  • Ansprechpartner: Als Ansprechpartner stehen dir unsere Vorstandsmitglieder gern zur Verfügung.