Die Ästhetik der Minderheit

“It is clear that majorities, like general councils, may err, and in fact have erred. […] It might be suggested that men could be given political wisdom by a suitable training. But the question would arise: what is suitable training? And this would turn out to be a party question. The problem of finding a collection of ‘wise’ men and leaving the government to them is thus an insoluble one. That is the ultimate reason for democracy.”

–Bertrand Russell: History of Western Philosophy
Weiterlesen

Das Zeitalter des klaren Himmels

Nebelmorgen in einer nördlichen Hafenstadt. In einem Antiquariat hatte ich mir eine alte Ausgabe der “Buddenbrooks” gekauft, mit herrlichem weichem leicht modrig duftendem Papier. Es war einer dieser Tage, an denen man das Meer nur durch den allgegenwärtigen Duft von salziger Nässe bemerkt. Die Gasse, die zur Mole hinunterführt, versank in weißgrauem Nichts. Das Kopfsteinpflaster schimmerte vor Feuchtigkeit. Ich befühlte das Buch nochmal mit den Fingern, und legte es dann in meine Tasche, in der bereits Baguettebrot, ein Glas eingemachter Schafskäse, mit Ingwer aromatisiertes Kaffeepulver und ein alter Messingwecker lagen.
Weiterlesen

Energie-Sozialdemokratie: Das Weltwerk (Buchrezension: Prescription for the Planet – Teil 1)

Wisst ihr noch: Deutsche Bundesbahn. Deutsche Bundespost. Lufthansa. Hust hust das Arbeitsamt hust hust…

Manche Leute sind überrascht, wenn sie erfahren, was noch vor wenigen Jahren alles in der Hand des Staates war.
Weiterlesen

Windmühlen oder Kernkraft? Windmühlen UND Kernkraft!

Der Kernenergie gehört die Zukunft: Denn fossile Energieträger sind endlich, umwelt- und klimaschädlich. Doch es gibt viele Varianten der Kernenergie mit spezifischen Vor- und Nachteilen. Herkömmliche Spaltungskraftwerke sind äußerst ineffizient – schließlich nutzen sie noch nicht einmal 1% der Uranressource. Sie stellen daher keine langfristig brauchbare Lösung dar. Brutfähige Reaktoren auf U238- oder Thoriumbasis dagegen nutzen fast die komplette Ressource und können dadurch die fast unbegrenzten Spaltstoffvorräte in Erdkruste und Ozean nutzen. Sie sind eine gute Energiequelle für Jahrzehntausende.
Weiterlesen

Die Freiheitsmaschine – der Integral Fast Reactor (Teil 5: Zukunftsperspektiven)

< == Teil 4: Brennstoffaufbereitung und Pyroprocessing

Wie soll es nun weitergehen?

Die physikalischen und technischen Konzepte wurden allesamt erfolgreich getestet, nun liegen sie aber in der Schublade, und warten darauf, wieder ans Licht geholt zu werden.
Weiterlesen

Kernkraft für Afrika

Nutzbare Energie ist auf der Erde bisher sehr ungleichmäßig verteilt: Von den ca. 15.000 GW, die die Menschheit zur Zeit aufnimmt, entfällt der größte Anteil auf die industrialisierte Welt. Die pro Kopf nutzbare Energie ist ein gutes Maß für Wohlstand und Lebensqualität. Die “Trennlinie” zwischen arm und reich liegt dabei bei 2000 W/Person – was in etwa der Situation in Mexiko entspricht.
Weiterlesen